News vom 07. Dezember 2017

Mitteilung vom

Kallern hat eine neue Weihnachtsbaumbeleuchtung: Am 1. Advent konnten über 80 KallererInnen die neue Weihnachtsbaumbeleuchtung feierlich einweihen. Der grosse Weihnachtsbaum, der schon von weitem sichtbar ist, erstrahlt in neuem Glanz. Herzlichen Dank an die Karl Christen-Stiftung und an den Stiftungspräsidenten, Martin Nietlisbach. Die Stiftung hat die Beleuchtung Kallern geschenkt und Martin hat diese feierlich eingeweiht. Herzlichen Dank an Berto Biaggi und Alois Christen für die Zubereitung der feinen Gulaschsuppe. Mit schöner Vorweihnachtsstimmung, einer warmen Suppe und Punsch im Bauch konnten alle den 1. Advent gemütlich geniessen. Herzlichen Dank allen, die gekommen sind sowie an Thomas Rübsamen, Karl und Esther Strebel, für das Montieren der Beleuchtung und an Ruedi Mosimann für das Stellen des Baumes. Der Gemeinderat wünscht allen eine schöne und besinnliche Adventszeit.

 

Gemeindeverwaltung bis Ende 2017 teilweise geschlossen. Im Dezember ist die Gemeindeverwaltung infolge Feiertage und Ferienabwesenheiten an folgenden Tagen geschlossen:

Freitag, 08. Dezember 2017, Maria Empfängnis, Gemeindeverwaltung geschlossen

Dienstag, 19. Dezember 2017, Gemeindeverwaltung geschlossen

Mittwoch, 20. Dezember 2017, Gemeindeverwaltung geschlossen

Freitag, 22. Dezember 2017 bis und mit Mittwoch, 03. Januar 2018 bleibt die Gemeindeverwaltung geschlossen. Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme.

 

Ablesung der Strom- und Wasserzähler ab Dienstag, 05. Dezember 2017. Ab dem 05. Dezember 2017 beginnt Elsbeth Nietlisbach, Kallern, mit dem Ablesen der Strom- und Wasserzähler in unserer Gemeinde. Wir bitten die Einwohner/innen von Kallern, Elsbeth Nietlisbach freien Zugang zu den Zählern zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass sich AEW Ableser/innen auf Wunsch immer durch einen AEW-Ausweis legitimieren können und mit einer AEW-Leuchtweste gekleidet sind. Voraus besten Dank.

 

Seniorenessen – das nächste Mal am Samstag, 16. Dezember 2017. Das nächste Seniorenessen mit anschliessendem gemütlichem Beisammensein, findet am 16. Dezember 12.00 Uhr im Restaurant Oberniesenberg statt. Alle Seniorinnen und Senioren ab 60 sind herzlich eingeladen. Anmeldungen nimmt gerne Elsbeth Nietlisbach,   Tel. 056 666 23 06 entgegen. Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.

 

Bewilligung Christbaumverbrennen am Samstag, 13. Januar. In seiner letzten Gemeinderatssitzung vor Weihnachten hat der Gemeinderat die Durchführung des 13. Christbaumverbrennens bewilligt. Wir wünschen der Kulturkommission und dem OK gutes Gelingen.