Wappen

Die Blasonierung des Gemeindewappens lautet:

«In Blau zwei gekreuzte weisse Schlüssel, im Schildhaupt begleitet von weissem Nagel.»

Wappen Kallern

Die älteste Darstellung stammt vom Gemeindesiegel aus dem Jahr 1811. Die Schlüssel weisen auf den Kellerhof in Unterniesenberg hin, der im Mittelalter dem Kloster Muri gehörte. Die Bedeutung des Nagels ist nicht gesichert.