News vom 29. August 2019

Mitteilung vom

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung. Nächste Woche ist die Gemeindeverwaltung am Montag und am Donnerstag geöffnet. Ab 09. September 2019 gelten wieder wie normalen Öffnungszeiten wie folgt:
Montag               10.00-11.30 Uhr    /    14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag             08.00-11.30 Uhr
Mittwoch             08.00-11.30 Uhr
Donnerstag        08.00-11.30 Uhr    /    14.00 – 17.00 Uhr
Freitag                08.00-11.30 Uhr
Ausserhalb dieser Zeiten können individuelle Termine telefonisch vereinbart werden. Ein Pikettdienst wird unter der Nummer 056 666 15 56 gewährleistet sein. Vielen Dank für die Kenntnisnahme.

Erfolgreiches Project K der Challerer Dorfjugend. Bereits zum vierten Mal führte unser jüngster Dorfverein, die Challerer Dorfjugend, am 23. und 24. August das Project K im Unterniesenberg durch. Während am Freitag in eher gemütlichem Rahmen das Feierabendbier samt musikalischer Unterhaltung genossen werden konnte, kamen am Samstag an der grossen Party mit DJ und Barbetrieb die jüngeren Festbesucher voll auf ihre Kosten. Die Organisatoren samt ihren vielen Helfern wurden mit einem super besuchten Anlass für ihren grossen Aufwand belohnt.
Der Gemeinderat dankt der Challerer Dorfjugend ganz herzlich für ihr Engagement, den tollen Erfolg und wünscht weiterhin viel Freude und Elan für zukünftige Events.

Sanierungsarbeiten Höllstrasse haben am letzten Montag begonnen. Die Sanierungsarbeiten der Höllstrasse in Kallern haben am letzten Montag, 26. August 2019 begonnen. Die Dauer der Bauarbeiten wird auf drei Wochen geschätzt. In dieser Zeit ist mit Behinderungen oder allfälligen kurzzeitigen Vollsperrungen auf der Höllstrasse zu rechnen. Der Gemeinderat bittet um Verständnis und Kenntnisnahme.

Öffentliche Auflage Waldgrenzenplan. Am 05. Juni 2018 hat der Grosse Rat eine Änderung des Waldgesetzes des Kantons Aargau (AWaG) zur Einführung der statischen Waldgrenzen im gesamten Kantonsgebiet beschlossen. Diese Gesetzesänderung trat per 01. Januar 2019 in Rechtskraft. Gestützt auf diese Gesetzesänderung erlässt der Kanton zur Festlegung des Waldareals einen Waldgrenzenplan. Der Waldgrenzenplan der Gemeinde Kallern liegt in der Zeit vom 01.-30. September 2019 bei der Gemeindeverwaltung Kallern öffentlich auf. Weitere Infos finden Sie auch unter: www.ag.ch/wald.